Zwischen Kohlfurth und Müngsten

L74 nach Unfall wieder frei

+

Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und ins Klinikum in Solingen gebracht.

Solingen. An der L74 hat sich am Mittwoch gegen 14.15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignet. Ersten Informationen zufolge wollte ein Autofahrer zwischen Kohlfurth und Müngsten wenden. Ein weiterer Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr ihm in die Seite. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Rettungskräfte brachten sie ins Klinikum.

Wegen des Unfalls hatte die Polizei die L74 komplett gesperrt. Inzwischen wurde die Fahrbahn wieder freigegeben. wi

Erst kürzlich war ein Radfahrer aus Remscheid bei Unfall schwer verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert liegt nun bei 87,1 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Corona: Inzidenzwert liegt nun bei 87,1 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Corona: Inzidenzwert liegt nun bei 87,1 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Streik: Busse fahren nicht, Kitas und Schwimmbäder geschlossen
Streik: Busse fahren nicht, Kitas und Schwimmbäder geschlossen
Streik: Busse fahren nicht, Kitas und Schwimmbäder geschlossen

Kommentare