Hückeswagen

Nach Überfall auf Shell-Tankstelle: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto (Foto im Text)

Die Polizei hat ein Fahndungsfoto veröffentlicht.
+
Die Polizei hat ein Fahndungsfoto veröffentlicht.

Wer kennt diesen Mann? Die Polizei hat ein Fahndungsfoto und eine Warnung veröffentlicht. Der Verdächtige hatte mit einer Waffe die Shell-Tankstelle in Hückeswagen überfallen. Als die Angestellte eine Schere zückte, flüchtete er.

Hückeswagen. Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Shell-Tankstelle in Hückeswagen hat die Polizei ein Foto aus der Überwachungskamera veröffentlicht. Darauf ist der Verdächtige gut zu erkennen.

Der bislang unbekannte Mann war am 27. Juni gegen 5 Uhr früh mit einem silbernen Audi A3 an der Tankstelle an der Peterstraße vorgefahren. Die Wuppertaler Kennzeichen des Wagens waren gestohlen. In der Tankstelle forderte er die Herausgabe der Tageseinnahmen. Dabei steckte eine Schusswaffe gut sichtbar im Hosenbund, berichtete die Polizei.

Die Angestellte der Tankstelle ließ sich aber nicht einschüchtern. Als sie eine Schere ergriff und in Richtung des Unbekannten hielt, habe er unmittelbar die Flucht ergriffen, teilte die Polizei damals mit.

Die Polizei sucht diesen Mann.

Und das ist die Personenbeschreibung der Polizei: Der Verdächtige sprach hochdeutsch und ist auffällig tätowiert. Unter anderem trägt er am rechten Oberarm eine auffällige Tribal-Tätowierung. Er soll 30 bis 40 Jahre alt sein, etwa 175 bis 185 Zentimeter groß und er trug ein gelbes Basketballtrikot „Sandiego“ - 32.

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann? Zugleich warnen die Beamten: Der Tatverdächtige sollte nicht angesprochen werden, da er möglicherweise bewaffnet ist. Wer ihn sieht, sollte die Polizei verständigen - in dringenden Notfällen immer die 110 wählen! Telefonische Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 1 unter der Telefonnummer (02261) 81990 entgegen. Hinweise per E-Mail senden Sie bitte an die Adresse: KK1.gummersbach@polizei.nrw.de.

Lesen Sie auch: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Remscheid

Landesregierung schlägt Müngstener Brücke als nächstes Unesco-Weltkulturerbe vor

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Einkaufen beim Bauern wird auch im Bergischen Land immer beliebter
Einkaufen beim Bauern wird auch im Bergischen Land immer beliebter
Einkaufen beim Bauern wird auch im Bergischen Land immer beliebter

Kommentare