Festnahme

Nach einem Schläfchen in der S-Bahn muss Remscheider in die JVA

Ein Remscheider ist in der S-Bahn eingeschlafen. Als die Bundespolizei ihn überprüfte, stellte sich heraus, dass er mit Haftbefehl gesucht wurde.
+
Ein Remscheider ist in der S-Bahn eingeschlafen. Als die Bundespolizei ihn überprüfte, stellte sich heraus, dass er mit Haftbefehl gesucht wurde.

Ein 25-jähriger Mann aus Remscheid war in der Nacht zu Donnerstag im Zug eingeschlafen. Als Bundespolizisten ihn in Essen weckten, stellte sich heraus, dass er mit Haftbefehl gesucht wurde.

Remscheid/ Essen. Die Bundespolizei ist in der Nacht zu Donnerstag in Essen zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden: In einer S-Bahn war ein Mann eingeschlafen. Der 25-Jährige aus Remscheid hatte offensichtlich den letzten Halt der Bahn am Essener Hauptbahnhof verpasst und ist dann schlafend auf das Abstellgleis gefahren, wo der Zug in der Nacht gereinigt werden sollte. 

Remscheider wurde mit Haftbefehl gesucht

Eine Streife der Bundespolizei weckte den Mann. Als sie seine Identität überprüften, stellte sich schnell heraus, dass der 25-Jährige wegen Erschleichens von Leistungen von der Staatsanwaltschaft Nürnberg mit Haftbefehl gesucht wurde. Da er die von ihm geforderte Geldstrafe in Höhe von 900 Euro nicht begleichen konnte, wurde er festgenommen.

Ersatzweise hat der Mann nun eine Freiheitsstrafe von 90 Tagen zu verbüßen. Er wurde am Morgen von Bundespolizisten in die JVA gebracht. red

Weil er Sozialstunden verweigert hatte, wurde ein junger Remscheider im Oktober in Aachen festgenommen. Auch er ging der Bundespolizei ins Netz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheiderin wird Opfer von Betrügern
Remscheiderin wird Opfer von Betrügern
Remscheiderin wird Opfer von Betrügern
Corona: Inzidenzwert steigt auf 96,1 – Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Corona: Inzidenzwert steigt auf 96,1 – Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Corona: Inzidenzwert steigt auf 96,1 – Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus

Kommentare