Ermittlungserfolg

Nach Einbruchserie in Remscheid: Polizei fasst Verdächtige (15 und 18)

Die Einbrecher haben große Schäden angerichtet wie hier im Vereinsheim der SG Hackenberg in Remscheid.
+
Die Einbrecher haben große Schäden angerichtet wie hier im Vereinsheim der SG Hackenberg in Remscheid.

Den Jugendlichen wird vorgeworfen, für zahlreiche Einbrüche in Remscheid, unter anderem in Schulen und Jugendeinrichtungen verantwortlich zu sein.

Remscheid. Endet die Einbruchserie in Remscheid nun? Die Polizei hat in der vergangenen Woche zwei Teenager (15 und 18) unmittelbar nach einem Einbruch an der Hügelstraße gefasst. Nach umfangreichen Ermittlungen erhärtete sich der Verdacht, dass das Duo für zahlreiche Einbrüche in Remscheid verantwortlich sein könnte. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

Bei den Einbrüchen in den vergangenen Wochen entstand oft erheblicher Sachschaden: Die Täter drangen in Wohnungen, aber auch in Schulen und Jugendeinrichtungen ein. Insbesondere in den Jugendeinrichtungen hinterließen die Täter eine Spur der Verwüstung

Remscheid: Einbrecher setzten gestohlenes Auto in Brand

Darüber hinaus gelangten die Einbrecher über gekippte Fenster in Wohnungen. Aus zwei Wohnungen stahlen sie Autoschlüssel und fuhren anschließend mit den Fahrzeugen herum. Einen Mazda setzten sie nach ihrer Spritztour in einem Wald in Brand

Insbesondere der 18-Jährige ist bereits erheblich polizeilich in Erscheinung getreten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der junge Mann einem Haftrichter vorgeführt, der seine Inhaftierung anordnete. Der 15-Jährige wurde gegen Auflagen von einer Untersuchungshaft verschont. Die umfangreichen Ermittlungen dauern weiterhin an. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Covid-19: 43 Remscheider in Quarantäne
Covid-19: 43 Remscheider in Quarantäne
Covid-19: 43 Remscheider in Quarantäne
Skywalk soll die bergischen Radtrassen verbinden
Skywalk soll die bergischen Radtrassen verbinden
Skywalk soll die bergischen Radtrassen verbinden
A 1 Richtung Köln ab Freitagabend gesperrt
A 1 Richtung Köln ab Freitagabend gesperrt
A 1 Richtung Köln ab Freitagabend gesperrt
Genuss für Hund und Herrchen im Freibad
Genuss für Hund und Herrchen im Freibad
Genuss für Hund und Herrchen im Freibad

Kommentare