Besuch

Ministerin Yvonne Gebauer lobt das Bildungszentrum in Remscheid

Ministerin Yvonne Gebauer machte sich ein Bild vom BZI und lernte dort unter anderem den neuen Geschäftsführer Alexander Lampe kennen (3. v. r.).
+
Ministerin Yvonne Gebauer machte sich ein Bild vom BZI und lernte dort unter anderem den neuen Geschäftsführer Alexander Lampe kennen (3. v. r.).

Yvonne Gebauer besuchte am Donnerstag das BZI. Sie lernte dort den neuen Geschäftsführer kennen: Alexander Lampe.

Das Berufsbildungszentrum der Industrie (BZI) hat neue Geschäftsführer: Alexander Lampe und Frank Schmitz aus Leichlingen übernehmen den Posten von Michael Hagemann. Er war zum 31. Dezember aus dem Unternehmen ausgeschieden. Dies bestätigte Lampe bei einem der ersten offiziellen Termine, die er in der neuen Funktion wahrnahm: Am Donnerstag begrüßte er NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) in der Einrichtung an der Wüstenhagener Straße, die zahlreiche Ausbildungs- und Qualifizierungswege bietet.

Was er der Ministerin zeigte und wie es mit dem Neubau vorangeht, lesen Sie in unserem ausführlichen Artikel.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert jetzt bei 185 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Corona: Inzidenzwert jetzt bei 185 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Corona: Inzidenzwert jetzt bei 185 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Betonmischer muss ausweichen und kippt auf die Seite
Betonmischer muss ausweichen und kippt auf die Seite
Betonmischer muss ausweichen und kippt auf die Seite
Einbrecher gelangen erneut in Schule
Einbrecher gelangen erneut in Schule
Einbrecher gelangen erneut in Schule
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3

Kommentare