Lüttringhausen

Unfall: Kradfahrer rutscht in den Gegenverkehr

LOK
+
Der 58-jährige Kradfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Auf der August-Erbschloe-Straße in Lüttringhausen ist am Sonntag gegen 15.45 Uhr ein Kradfahrer bei einem Unfall verletzt worden.

Remscheid. Auf der August-Erbschloe-Straße in Lüttringhausen ist am Sonntag gegen 15.45 Uhr ein Kradfahrer bei einem Unfall verletzt worden. Der 58-Jährige war nach Angaben der Polizei mit seinem Zweirad in Richtung Wuppertal-Ronsdorf unterwegs. Er verlor die Kontrolle über seine Harley-Davidson, stürzte und rutschte dabei in den Gegenverkehr. Das Motorrad kollidierte mit einem Opel Corse, der Kradfahrer stieß wiederum mit seinem eigenen Fahrzeug zusammen. 

Zunächst schien alles glimpflich ausgegangen zu sein; im weiteren Verlauf der Unfallaufnahme verschlechterte sich der Zustand des Kradfahrers aber, so dass er ins Krankenhaus gebracht wurde.

Sowohl das Krad als auch der Pkw mussten abgeschleppt werden. Dafür blieb die August-Erbschloe-Straße zeitweise komplett gesperrt. Die Ermittlungen der Polizei zum genauen Unfallhergang und der Unfallursache dauern noch an. neu

Vergangene Woche hatte sich eine E-Bike-Fahrerin aus Remscheid bei einem Bremsmanöver überschlagen und war gestürzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müll: Stadt klärt Imbissbudenbetreiber auf
Müll: Stadt klärt Imbissbudenbetreiber auf
Unterburg: Straße ist drei Tage gesperrt
Unterburg: Straße ist drei Tage gesperrt
Allee: Ohne die Eigentümer geht es nicht
Allee: Ohne die Eigentümer geht es nicht
Die Container für die Sophie-Scholl-Gesamtschule kommen
Die Container für die Sophie-Scholl-Gesamtschule kommen

Kommentare