Blaulich

K.o.-Tropfen auf Masken: Polizei warnt

Betrüger behaupten, Masken seien getränkt. Symbolfoto: Roland Keusch
+
Betrüger behaupten, Masken seien getränkt. Symbolfoto: Roland Keusch

Die Polizei stuft ein Gerücht, das zurzeit unter anderem über den Nachrichtendienst Whatsapp verbreitet wird, als Falschmeldung ein.

In dem Kettenbrief wird behauptet, dass zurzeit Betrüger an der Haustür mit Betäubungsmitteln getränkte Gesichtsmasken an Menschen verschenkten, die damit bewusstlos gemacht würden. Auch im Bergischen hatten mehrere Leser diese Nachricht erhalten, die sich daraufhin besorgt an unsere Redaktion gewandt hatten. „Dazu haben auch wir mehrere Anfragen von Bürgern erhalten“, sagt Polizeisprecher Stefan Weitkämper. „Bisher ist aber im gesamten Städtedreieck nicht ein einziger Fall bekannt.“ Auch die Nachrichtenagentur Reuters hatte recherchiert – und dies als Fake News eingestuft. - KDow -

Zu einer Firma in der Bliedinghauser Straße musste die Feuerwehr Remscheid am Mittwoch gegen 18 Uhr ausrücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert liegt bei 73,6 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Corona: Inzidenzwert liegt bei 73,6 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Corona: Inzidenzwert liegt bei 73,6 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Einbrecher nehmen erneut Schule ins Visier
Einbrecher nehmen erneut Schule ins Visier
Einbrecher nehmen erneut Schule ins Visier
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid

Kommentare