Kran eingebaut

Kippergelände in Remscheid: Firmenneubau wird Anfang 2020 eröffnet

+
Beim Einbau des neuen KULI-Portalkrans in die neue Halle von Elektro-Technik-Grote auf dem Kippergelände war Millimeterarbeit gefragt. 

Auf dem ehemaligen Kippergelände geht es voran. Gestern wurde in die neue Halle von Elektro-Technik-Grote ein Kran eingebaut.

Von Peter Klohs

Zwanzig Jahre lag das ehemalige Grundstück der Kipper-Brauerei an der Kipperstraße brach. Bis sich Stefan Grote, Inhaber der Firma Elektro-Technik-Grote, im Zuge der geplanten Erweiterung seines Betriebes daran erinnerte und das Grundstück erwarb. In der zukünftigen Lagerhalle wurde am Freitagmorgen ein Kran eingebaut. Nach dem Einbau geht es auch zügig daran, die Fassade und das Dach dichtzumachen.

Welche Probleme den Bauzeitplan etwas zurückgeworfen haben und welche Eigenschaften der vier Tonnen schwere mitbringt, lesen Sie in unseren Artikel

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizeiauto stößt in Remscheid mit Taxi zusammen
Polizeiauto stößt in Remscheid mit Taxi zusammen
Remscheid: Aus dem „U 103“ wird die Rockhöhle „Escave“
Remscheid: Aus dem „U 103“ wird die Rockhöhle „Escave“
Höhle der Löwen: Remscheider wollen Investoren mit Kakao-Kugeln überzeugen
Höhle der Löwen: Remscheider wollen Investoren mit Kakao-Kugeln überzeugen
Unbekannte brechen in Remscheid Geldautomaten auf
Unbekannte brechen in Remscheid Geldautomaten auf

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren