Zusammenstoß

Kind bei Unfall in Remscheid schwer verletzt

Rettungskräfte brachten den Verletzten ins Krankenhaus.
+
Rettungskräfte brachten den Verletzten ins Krankenhaus.

Fünfjährige läuft zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn und wird von einem Pkw erfasst.

Remscheid. Ein fünfjähriges Mädchen ist bei einem Unfall am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden. Laut Polizei war eine 41-jährige Remscheiderin gegen 15.15 Uhr mit ihrem Auto auf der Carl-Friedrichs-Straße unterwegs, als das Kind zwischen zwei geparkten Pkw auf die Fahrbahn lief. Trotz Vollbremsung konnte die Ford-Fahrerin einen Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht vermeiden.

Die Fünfjährige erlitt schwere Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. red

Erst vor wenigen Wochen hat sich in Remscheid ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Straße ab und landete im Graben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenz liegt in Remscheid bei 6,3
Corona: Inzidenz liegt in Remscheid bei 6,3
Corona: Inzidenz liegt in Remscheid bei 6,3
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten ab Samstag in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten ab Samstag in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten ab Samstag in Remscheid

Kommentare