Kriminalität

Jungem Mann gewaltsam Rucksack entrissen

+

Wie die Polizei am Montag mitteilt, raubten am Samstag gegen 21.20 Uhr mehrere Personen auf der Alten Kölner Straße in Lennep einem jungen Mann den Rucksack.

Der 23-Jährige war in Begleitung eines 20-Jährigen und einer 17-Jährigen in Richtung Trecknase unterwegs, als die Drei von einer Gruppe mehrerer Personen angesprochen wurden.

Unvermittelt schlugen und traten zwei der Gruppe auf den jungen Mann ein und entrissen ihm seinen Rucksack. Anschließend flüchteten die Gewalttäter in Richtung Lenneper Altstadt.

Einer der Täter war etwa 18 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er hatte schwarze, kurze, lockige Haare und trug einen Dreitagebart. Er war bekleidet mit einer hellen Jeansjacke und einer kurzen, hellen Hose. red

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 284 0 entgegen.

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Leichnam im Morsbachtal gefunden

Leichnam im Morsbachtal gefunden

Autobahn gleicht nach Unfällen einem Trümmerfeld - mehrere Verletzte

Autobahn gleicht nach Unfällen einem Trümmerfeld - mehrere Verletzte

Einbrecher in Lüttringhausen aktiv

Einbrecher in Lüttringhausen aktiv

Tannenhof: Pfleger retten Patienten

Tannenhof: Pfleger retten Patienten

16-Jähriger bei Unfall verletzt

16-Jähriger bei Unfall verletzt

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren