RGA-Adventskalender

14 Hektar Wasser mit Bedeutung

+

Heute öffnen wir das Türchen mit der Nummer 14.

Nein, zu den größten ihrer Art gehört sie nun wirklich nicht. Doch trotz ihrer gerade mal 14 Hektar Fläche (zum Vergleich: Die nahe Große Dhünn hat bis zu 440 Hektar) hat die Eschbachtalsperre eine enorme Bedeutung für Remscheid. 1891 eröffnet gilt sie heute nicht nur als erste Trinkwasser-Talsperre Deutschlands, sondern auch als Meilenstein in der Entwicklung der Stadt. Und auch heute, bald 130 Jahre nach ihrer Eröffnung, ist die „Kleine“ immer noch wichtig. Oder wird es wieder. 

Im Sommer hatte die Remscheider Politik beschlossen, das 2004 stillgelegte Wasserwerk an der Eschbachtalsperre wieder zu ertüchtigen. Um sich in Zeiten trockener Sommer breiter aufzustellen und die Abhängigkeit von der Großen Dhünn zu verringern. Das neue Wasserwerk soll das einzige weit und breit mit Notstromversorgung werden, Remscheid würde damit zu den wenigen Städten gehören, die im Falle eines längeren Blackouts zumindest mit einem Mindestmaß an Trinkwasser versorgt bliebe. Übrigens: Die Eschbachtalsperre hieß nicht immer so. Bis es übliche wurde, Talsperren nach dem aufgestauten Gewässer zu benennen, hieß sie schlicht Remscheider Talsperre. wey

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Radevormwald: Vater tötete Frau und Kinder – Nach der Tragödie bleibt die Sprachlosigkeit
Radevormwald: Vater tötete Frau und Kinder – Nach der Tragödie bleibt die Sprachlosigkeit
Radevormwald: Vater tötete Frau und Kinder – Nach der Tragödie bleibt die Sprachlosigkeit

Kommentare