Kurioses aus dem Polizeibericht

Gestohlener Traktor fährt Blitzer um

Der gestohlene Traktor am Unfallort. Foto: Feuerwehr Hückeswagen.
+
Der gestohlene Traktor am Unfallort.

Fotos aus der Radarfalle blieben erhalten. Polizei schätzt den Schaden auf 2000 Euro. Besitzer bekommt Trecker zurück. Feuerwehr muss Matsch beseitigen.

Von Gunnar Freudenberg

Hückeswagen. Mit einem Traktor ist ein bislang unbekannter Fahrer in Wiehagen gegen eine stationäre Blitzeranlage gefahren. Anschließend entfernte sich der Fahrer laut Polizei vom Unfallort, den Traktor ließ er stehen. Wie Polizeisprecherin Monika Treutler mitteilte, hatte der bislang Unbekannte zunächst den Traktor samt Anhänger gestohlen. Zwischen 22 Uhr am Freitag und 1 Uhr am Samstag fuhr er mit dem Traktor auf der B 237 in Richtung Kammerforsterhöhe, wo er frontal gegen eine stationäre Anlage zur Geschwindigkeitsüberwachung fuhr.

Anschließend entfernte sich der Fahrer. An der Blitzanlage entstand ein Schaden von geschätzt 2000 Euro. „Die Daten in der Anlage wurden gesichert, sie wurden nicht beschädigt“, berichtete Monika Treutler. Der leicht beschädigte Traktor konnte an den rechtmäßigen Eigentümer übergeben werden. Im Einsatz war in der Nacht zu Samstag auch die Feuerwehr. Vor Ort traf der Löschzug Stadt an der Blitzeranlage auf erhebliche Verunreinigungen durch Schlamm und Matsch, die durch den gestohlenen Trecker erzeugt worden waren. 

Die Fahrbahn wurde bis zum Eintreffen des Bauhofes abgesichert, um eine Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer zu minimieren. Nach rund anderthalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Hinweise zu dem Unbekannten Fahrer bzw. dem Traktordieb nimmt Verkehrskommissariat Wipperfürth unter Tel. (0 22 61) 8 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona:  Inzidenzwert sinkt auf 168 - Sechs Schüler in Qurantäne
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 168 - Sechs Schüler in Qurantäne
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 168 - Sechs Schüler in Qurantäne
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Rathaus in Orange: Stadt setzt ein Zeichen
Rathaus in Orange: Stadt setzt ein Zeichen
Rathaus in Orange: Stadt setzt ein Zeichen

Kommentare