Polizei gibt Tipps für Autofahrer

Risiko schwerer Wildunfälle in Remscheid steigt

+
Besonders an nahe gelegenen Waldstücken oder Feldern mit hohem Bewuchs ist Vorsicht geboten.

Beamten rückten zwischen Juni 2018 und Juli dieses Jahres 200 Mal aus.

Es war vermutlich mehr Reflex als durchdachte Handlung: Als in der vergangenen Woche ein Wildschwein die Landstraße 81 (L 81) in Radevormwald überquert, bremst eine 24-jährige Autofahrerin abrupt ab, um einen Zusammenstoß mit dem Tier zu verhindern. Ein nachfolgender Autofahrer kann nicht rechtzeitig reagieren und fährt mit hohem Tempo auf das Fahrzeug der jungen Frau auf. Die L 81 muss für zwei Stunden gesperrt werden. Immerhin für die beiden Beteiligten geht die Sache glimpflich aus. Sie werden nur leicht verletzt. Diese Tipps hat die Polizei für Autofahrer.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheiderin Sally Haas tritt bei „The Voice“ an

Remscheiderin Sally Haas tritt bei „The Voice“ an

Remscheider an mutmaßlichem Autorennen auf A2 beteiligt

Remscheider an mutmaßlichem Autorennen auf A2 beteiligt

Eisbahn am Remscheider Rathaus wird noch größer

Eisbahn am Remscheider Rathaus wird noch größer

Vermisste Kinder aus Jugendschutzstelle wohlbehalten aufgegriffen

Vermisste Kinder aus Jugendschutzstelle wohlbehalten aufgegriffen

Prozess: Remscheider soll Frau vergewaltigt haben

Prozess: Remscheider soll Frau vergewaltigt haben

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren