Letzte Ruhe

Friedhofsgebühren bleiben 2020 in Remscheid vergleichsweise stabil

+

Im kommenden Jahr rechnen die Technischen Betriebe mit 609 Begräbnissen in Remscheid. Klassische Sargbestattung wird zur Ausnahme.

Der Satz in der aktuellen Gebührenkalkulation ist zu schön, um nicht zitiert zu werden: „Weiterhin entwickeln sich die Bestattungen auf den städtischen Friedhöfen positiv“, lautet er. Gemeint sind freilich die Folgen für den Gebührenzahler. Im nächsten Jahr ist nur mit geringen Steigerungen zu rechnen.

Lesen Sie hier, mit welchen Steigerungen man rechnen muss.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Betrüger sind in Remscheid unterwegs
Betrüger sind in Remscheid unterwegs
Betrüger sind in Remscheid unterwegs
Corona: Inzidenzwert steigt auf 141 - Vier Patienten müssen beatmet werden
Corona: Inzidenzwert steigt auf 141 - Vier Patienten müssen beatmet werden
Corona: Inzidenzwert steigt auf 141 - Vier Patienten müssen beatmet werden
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Probleme im Druckzentrum: RGA-E-Paper freigeschaltet
Probleme im Druckzentrum: RGA-E-Paper freigeschaltet
Probleme im Druckzentrum: RGA-E-Paper freigeschaltet

Kommentare