Temposünder erhalten Post

Freiheitstraße: Die Knöllchen kommen bald

Binnen vier Wochen wurden über 3000 Fahrer auf der Freiheitstraße fotografiert, weil sie zu schnell waren. Foto: Roland Keusch
+
Binnen vier Wochen wurden über 3000 Fahrer auf der Freiheitstraße fotografiert, weil sie zu schnell waren. 

Noch im Oktober werden die ersten Bescheide verschickt. Probleme bei der grünen Welle.

Die Diskussion um das nächtlichen Tempolimit auf der Freiheitstraße hält weiter an. Bald müssen die ersten Remscheider mit Post aus dem Rathaus rechnen, weil sie zu schnell unterwegs waren. Derweil erhitzt nun auch die Ampelschaltung in den Abendstunden die Gemüter - viele Fahrer stünden an jeder Ampel. Lesen Sie hier, was die Stadt empfiehlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Allee: Ohne die Eigentümer geht es nicht
Allee: Ohne die Eigentümer geht es nicht
Die Container für die Sophie-Scholl-Gesamtschule kommen
Die Container für die Sophie-Scholl-Gesamtschule kommen
Polizei ermittelt nach Mülltonnen-Brand in Lüttringhausen
Polizei ermittelt nach Mülltonnen-Brand in Lüttringhausen
Corona: 25 Erkrankte und 143 in häuslicher Quarantäne
Corona: 25 Erkrankte und 143 in häuslicher Quarantäne

Kommentare