Feuerwehr in Remscheid

Erst Hochwasser, dann Brand - „Wir sind maximal erschöpft“

Die Feuerwehr rückte an die Dreherstraße aus.
+
Die Feuerwehr rückte an die Dreherstraße aus.

Einsatz an der Dreherstraße. Das Feuer ist gelöscht, Sorge bereitet noch der Qualm.

Remscheid. Ein Brand infolge eines technischen Defekts an einem Sicherungskasten hat die Feuerwehr am Donnerstagmorgen in Remscheid-Lüttringhausen beschäftigt. Gegen 6 Uhr waren die Einsatzkräfte zu einem Industriebetrieb in der Dreherstraße im Gewerbegebiet Großhülsberg gerufen worden. Inzwischen ist der Einsatz abgeschlossen, berichtet Einsatzleiter Sebastian Huß gegen 10.30 Uhr.

Drei Mitarbeiter hatten das Feuer gemeldet und sich anschließend in Sicherheit bringen können. Als die Feuerwehr eintraf, hätten es in zwei Hallen des Betriebs, der unter anderem Maschinenteile fertigt, dichten Rauch gegeben. Einsatzleiter Sebastian Huss sagte dem vor Ort dem RGA, dass die Wehr das Feuer mit bis zu acht Leuten unter Atemschutz gelöscht habe. Um kurz vor 8 bereitete den Einsatzkräften nur noch die starke Verrauchung des Gebäudes Sorgen, ein Speziallüfter wurde von der Hauptfeierwache angefordert.

Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr die Einheiten Lüttringhausen, Lennep und Nord – fast die gleichen Kräfte, die auch schon am Abend und in der Nacht beim Starkregen im Einsatz waren. „Die letzten waren gerade erst zurück auf der Wache, als der Alarm ging“, verdeutlichte Huss die Belastung für die Wehrleute. „Wir sind jetzt alle maximal erschöpft.“ Der Einsatz an der Dreherstraße konnte nach rund dreieinhalb Stunden abgeschlossen werden. Die Einsatzstelle wurde an den Eigentümer übergeben. lho

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare