Mein Leben als Papa

Diva, Torjäger, Musterprofi – und ich schwitze an der Seitenlinie

+
Dem Papa gefällt’s.

RGA-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (2 Jahre).

Hannes macht eine richtig gute Figur auf dem Fußballplatz. 

Endlich rollt der Ball wieder. Für Bayern, Dortmund und Werder in der Bundesliga – und für Hannes in der Örtlichen Fußballschule. So nennt sich das Angebot für Kinder, die für die Bambini-Mannschaft noch zu jung sind. Im vergangenen Jahr hat Hannes schon ein paar Mal mittrainiert, bevor ihn eine Verletzung stoppte. Jetzt ist er körperlich topfit und wirkt auf dem großen Kunstrasenplatz auch gar nicht mehr verloren. Vom täglichen Kicken mit Michel und Papa im Garten oder Wohnzimmer ist er außerdem am Ball viel besser geworden. Und seine neuen Fußballschuhe tun ein Übrigens. Kurz gesagt: Hannes ist heiß und bereit fürs erste Training!

Auf dem Sportplatz ist von der Vorfreude aber nichts mehr zu spüren. Im Gegenteil: „Ich will nicht mitmachen“, stellt Hannes klar. Und wenn er einmal auf stur gestellt hat, kann man bei ihm nicht viel ausrichten. Das wissen Mama und Papa. Das wissen die Großeltern und die Erzieher. Und das weiß jetzt auch Trainer Julian.

Während Michel zurückgehalten werden muss, aufs Spielfeld zu rennen, schaut Hannes mit versteinertem Blick den Übungen seiner neuen Mitspieler von der Seitenlinie aus zu. „Ich bin viel schneller als die “, sagt er irgendwann. „Dann zeig es doch! Zeig der Welt, dass du besser bist!“, versuche ich, ihn auf Jogi-Löw-Art anzustacheln. Es stellt sich heraus, dass er vorher Angst hatte, er könne nicht mithalten. Beim Torschusstraining hat er diese Angst aber endgültig verloren. Und als Coach Julian ruft „Jetzt machen wir ein Spiel“, reißt sich Hannes seine Trainingsjacke vom Leib und sprintet aufs Feld. Wie Günter Netzer einst im Pokalfinale gegen Köln. Ich stehe an der Seitenlinie und schwitze. Hoffentlich hat er jetzt ein Erfolgserlebnis. . .

Die Sorge ist unbegründet. Nach wenigen Sekunden gelingt Hannes ein Tor. Er reißt die Arme hoch und jubelt, als wäre er Weltmeister geworden. Kein affektierter Torjubel wie von den Instagram-Profis in der Bundesliga, sondern richtig ehrliche Freude. Sieben weitere Tore folgen. Ich freue mich mindestens genauso sehr und bin ein bisschen stolz auf diese kleine Diva. Nach dem Training ist auch Hannes euphorisch. „Ich hab das gemacht wie Pizarro“, sagt er. „Der kommt doch auch immer spät ins Spiel und schießt dann Tore.“

Bei den nächsten Trainingsstunden macht Hannes von Beginn an mit. Ich würde ihm jetzt keine Profikarriere prognostizieren, aber er ist schnell, hat einen richtig harten Schuss und ist vor dem Tor eiskalt. Und er lässt sich nicht so leicht von lauten Flugzeugen ablenken wie die anderen Kinder. Ein kleiner Musterprofi.

Ich stehe im Stile Pep Guardiolas zwischen den tötternden Müttern am Spielfeldrand und muss aufpassen, mich nicht zu sehr einzumischen. Ich bin eben voll dabei. Genau wie Michel übrigens, der Hannes zu jedem Training begleitet und eine Stunde lang gegen seinen Plastikball kickt.

Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Jahre als Fußball-Papa. Auch wenn demnächst sonntags um 7.30 Uhr Abfahrt zum Auswärtsspiel nach Kupferdreh-Byfang sein sollte: Ich bin dabei, Jungs!

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: 41. Todesfall in Remscheid - Inzidenzwert sinkt
Corona: 41. Todesfall in Remscheid - Inzidenzwert sinkt
Corona: 41. Todesfall in Remscheid - Inzidenzwert sinkt
Impfzentrum entsteht in der Halle West
Impfzentrum entsteht in der Halle West
Impfzentrum entsteht in der Halle West
Lagerfeuer in Felge löst Feuerwehreinsatz aus 
Lagerfeuer in Felge löst Feuerwehreinsatz aus 
Lagerfeuer in Felge löst Feuerwehreinsatz aus 
Schwerer Unfall - Stau auf Hahnerberger Straße
Schwerer Unfall - Stau auf Hahnerberger Straße
Schwerer Unfall - Stau auf Hahnerberger Straße

Kommentare