Diebstahl am Friedhof

Unbekannte demolieren Auto und entwenden eine Handtasche

+

Opfer eines Diebstahls wurde am Donnerstag eine 48-jährige Remscheiderin, die den Lenneper Friedhof an der Mühlenstraße besucht hatte.

Als sie von einem Grabbesuch zurückkehrte, musste sie feststellen, dass Unbekannte die Scheibe ihres Autos zerschlagen – und ihre Tasche mitgenommen hatten. Tatzeit laut Polizei: 16.30 bis 17 Uhr. Wie deren Sprecher Stefan Weitkämper berichtet, ist dies kein Einzelfall. „Diebe suchen sich oft Parkplätze aus, wo sie eine größere Zahl an Pkw vermuten – die Auswahl ist größer.“ 

Seine Empfehlung: Wertgegenstände am besten mitnehmen – oder in den Kofferraum deponieren. Das gilt für Handys ebenso wie für Taschen oder Laptops und sogar Jacken. „Der Schaden ist häufiger größer als der Wert der Beute“, fügt Weitkämper hinzu. Hinweise: Tel. 0202/ 2840. zak

Hier finden Sie weitere Blaulicht-Meldungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müll: Stadt klärt Imbissbudenbetreiber auf
Müll: Stadt klärt Imbissbudenbetreiber auf
Unterburg: Straße ist drei Tage gesperrt
Unterburg: Straße ist drei Tage gesperrt
Allee: Ohne die Eigentümer geht es nicht
Allee: Ohne die Eigentümer geht es nicht
Die Container für die Sophie-Scholl-Gesamtschule kommen
Die Container für die Sophie-Scholl-Gesamtschule kommen

Kommentare