Betrugsmasche

Bankmitarbeiterin verhindert Enkeltrick

+
Trickbetrüger nutzen die Corona-Krise für eine besonders perfide Masche aus.

Das 85-jährige Opfer wollte gerade 10.000 Euro von seinem Konto abheben, als eine Mitarbeiterin des Geldinstituts misstrauisch wurde.

Remscheid. Schamlos nutzen Betrüger die aktuelle Corona-Krise aus und versuchen mit Variationen des bekannten Enkeltricks insbesondere ältere Menschen um ihr Erspartes zu bringen. Die fiese Masche: Betrüger melden sich meist telefonisch aus Call-Centern mit Sitz im Ausland bei ihren Opfern und gaukeln gekonnt die Erkrankung einer nahestehenden Person vor. Für die medizinische Behandlung würde dringend Geld benötigt, das anschließend von einem Freund, Bekannten oder einer anderen vertrauenswürdigen Person abgeholt werden soll.

Bankmitarbeiterin verhindert Enkeltrick in Remscheid

Nun sollte auch eine Seniorin aus Remscheid Opfer dieser perfiden Masche werden - eine aufmerksame Bankmitarbeiterin konnte den Betrug gerade noch verhindern. Die Mitarbeiterin war misstrauisch geworden, als die 85-Jährige 10.000 Euro von ihrem Konto abheben wollte. 

Bislang zählt die Polizei im Bergischen Städtedreieck mehrere bekannt gewordene Versuche dieser Art. Die Polizei bittet Angehörige oder nahstehende Personen mit älteren Menschen über die verschiedenen Methoden der Trickbetrüger zu sprechen. Angerufene sollten stets misstrauisch sein, wenn sie telefonisch um Geld gebeten werden. Geld oder Wertsachen sollten niemals an unbekannte Personen übergeben werden. red

Bei verdächtigen Anrufen bitte die Polizei unter 110 informieren. 

In unserem Live-Blog finden Sie aktuelle Informationen zu Entwicklungen rund um das Coronavirus in Remscheid. Der Blog wird laufend aktualisiert. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vatertag: Spaß in der Gruppe fällt diesmal aus
Vatertag: Spaß in der Gruppe fällt diesmal aus
Kirchenfenster summt am heutigen Weltbienentag
Kirchenfenster summt am heutigen Weltbienentag
Gegen Homophobie: Remscheid hisst Zeichen der Akzeptanz
Gegen Homophobie: Remscheid hisst Zeichen der Akzeptanz
Corona-Krise: Zurzeit sind neun Remscheider infiziert
Corona-Krise: Zurzeit sind neun Remscheider infiziert

Kommentare