Tradition

Chorgesang unterm Regenschirm

+
Traditionelles Singen bei traditionellem Lütterkuser Dauerregen zum vierten Advent, so begrüßte Peter Bonzelet (auf der Bühne stehend) das unter Regenschirmen verborgene Publikum. 

Das Offene Singen am vierten Advent in Lüttringhausen lockte wieder viele zum Mitsingen an.

Von Doris Stürmer

Das Offene Singen am vierten Adventssonntag vor der katholischen Kirche Heilig Kreuz in Lüttringhausen hat Kultstatus erlangt. Initiator Peter Bonzelet, Musikdirektor und Kantor der Pfarrgemeinde St. Bonaventura/Heilig Kreuz, konnte sich auch an diesem Sonntagnachmittag über etliche Hundert Besucher freuen. Ein Video gibt es unter: rga.de

Den ganzen Text lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lkw rammt Ampel - Einschränkungen für Autofahrer
Lkw rammt Ampel - Einschränkungen für Autofahrer
Mal irgendwo hinfahren? Nur mit der Schubkarre!
Mal irgendwo hinfahren? Nur mit der Schubkarre!
Beratungsstellen für Frauen befürchten Gewalt-Anstieg
Beratungsstellen für Frauen befürchten Gewalt-Anstieg
Verunglückte Artistin Natascha Frank bittet um Spenden
Verunglückte Artistin Natascha Frank bittet um Spenden

Kommentare