Corona-Lockerungen

CDU: Zeugnisübergabe wegen Corona im Autokino

Jens Nettekoven schlägt Zeugnisübergabe im Autokino vor. Foto: zak
+
Jens Nettekoven schlägt Zeugnisübergabe im Autokino vor. Foto: zak

Ein feierlicher Abschluss mit Zeugnisvergabe soll für die Schüler möglich werden.

Remscheid. Der Remscheider Landtagsabgeordnete Jens Nettekoven (CDU) begrüßt, dass die Übergabe von Abschlusszeugnissen in der Corona-Pandemie im größeren Rahmen ermöglicht werden soll. Eine entsprechende Regelung hat Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) angekündigt. Dazu müssten jedoch Infektionsschutzvorgaben und Hygienebestimmungen eingehalten werden. 

Remscheid: Zeugnisvergabe im Autokino könnte feierlicher Abschluss sein

In Remscheid könne das Autokino auf dem Schützenplatz Schauplatz werden, schlägt Jens Nettekoven vor. Er sei groß genug, um die Auflagen zu erfüllen. Die Zeugnisverleihung markiere den erfolgreichen Abschluss der Schullaufbahn und eröffne gleichzeitig den Start ins Berufsleben. 

„Abschlussball, von den Freunden Abschied nehmen – unsere Abiturienten müssen in der schweren Zeit der Corona-Pandemie auf vieles verzichten, was früher als selbstverständlich galt“, bedauert er. „Ich freue mich, dass wir unseren Remscheider Schülerinnen und Schülern wenigstens die Zeugnisvergabe und somit einen feierlichen Abschluss ermöglichen können“, so Nettekoven. zak

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Damen ziehen unbeirrt ihre Runden
Drei Damen ziehen unbeirrt ihre Runden
Die Lieblingsmarke ist wie ein bester Freund
Die Lieblingsmarke ist wie ein bester Freund
Neue Kita in Hasten: Der Rohbau steht
Neue Kita in Hasten: Der Rohbau steht
Fahrerflucht: Unfallfahrer lässt Schwerverletzten zurück
Fahrerflucht: Unfallfahrer lässt Schwerverletzten zurück

Kommentare