Integration

Ausbildungspaten für Flüchtlinge werden gesucht

+
Arbeiten eng zusammen: (von vorn nach hinten) Katharina Neuser-Turczynski, Leyla Velarde Medina de Schüring, Frauke Türk, Sabine Poppe, Sevinc Brilling.

Ehrenamtliche Remscheider sollen junge Menschen begleiten. Die Stadt bietet Schulungen an.

Nach dem ersten Willkommenheißen in Remscheid geht es jetzt in die Tiefe der Integrationsarbeit: Das Kommunale Integrationszentrum sucht Ausbildungspaten für junge Menschen mit Fluchtgeschichte. Die Remscheider, die sich ehrenamtlich einbringen möchten, werden dafür speziell geschult. Mehr zu dem Projekt lesen Sie hier.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Viertelklang“: Ladenlokal-Konzerte locken viele Gäste
„Viertelklang“: Ladenlokal-Konzerte locken viele Gäste
Vorfahrt missachtet: Unfall in der Taubenstraße
Vorfahrt missachtet: Unfall in der Taubenstraße
Zehn DJs legen in sechs Kneipen auf
Zehn DJs legen in sechs Kneipen auf
Eisernstein: So soll das neue Wohngebiet gestaltet werden
Eisernstein: So soll das neue Wohngebiet gestaltet werden

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren