Blaulicht

Arbeitsunfall: Hand in Maschine eingeklemmt

+
Die Feuerwehr konnte die Hand des Mitarbeiters einer Großbäckerei zum Glück schnell befreien.

Die Feuerwehr konnte die Hand des Mitarbeiters einer Großbäckerei schnell befreien.

Remscheid. Ein Arbeitsunfall in der Großbäckerei Evertzberg an der Karl-Kahlhöfer-Straße in Hohenhagen hat am Mittwochmorgen gegen 5.45 Uhr die Feuerwehr Remscheid beschäftigt. Der rechte Hand eines Mitarbeiters war in einer Maschine eingeklemmt

„Mit hydraulischen Rettungsmitteln konnten wir die Hand aber schnell befreien“, berichtete Einsatzleiter Philipp Tobisch, der die Verletzung als „nicht allzu schwer“ einstufte. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. gf

Am Vorabend musste die Feuerwehr bei einem Brand in der Remscheider Innenstadt kaum eingreifen. Ein couragierter Nachbar verhinderte Schlimmeres.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert liegt nun bei 87,1 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Corona: Inzidenzwert liegt nun bei 87,1 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Corona: Inzidenzwert liegt nun bei 87,1 – Weitere Einschränkungen bei Feiern
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Streik: Busse fahren nicht, Kitas und Schwimmbäder geschlossen
Streik: Busse fahren nicht, Kitas und Schwimmbäder geschlossen
Streik: Busse fahren nicht, Kitas und Schwimmbäder geschlossen

Kommentare