Statistik

Arbeitsmarkt in Remscheid auch im November stabil

+

Arbeitsagentur legt Monatsstatistik vor.

Der Arbeitsmarkt war im November stabil. Die Arbeitslosigkeit ist im Vergleich zum Oktober um 29 auf 4134 Personen gestiegen. Das waren praktisch genau so viele wie vor einem Jahr (–5). Die Arbeitslosenquote betrug 7,0 Prozent; sie war damit genau so hoch wie im Vorjahresmonat, haben die Statistiker der Agentur für Arbeit errechnet. Im November meldeten sich 1106 Personen neu oder erneut arbeitslos, 183 mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten 1081 Remscheider ihre Arbeitslosigkeit (+147).

Auch interessant: Der Mittelstand wird skeptischer

Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 11 336 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 1482 im Vergleich zum Vorjahr; dem gegenüber stehen 11 351 Abmeldungen von Arbeitslosen (+929). Die Langzeitarbeitslosigkeit ist weiter gesunken. Aktuell sind 1459 Menschen von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen, 351 Personen (19,4 Prozent) weniger als vor einem Jahr. 368 junge Menschen sind von Jugendarbeitslosigkeit betroffen, Im Vergleich zum Vormonat 26 (6,6 Prozent) weniger. Gegenüber Oktober ist die Jugendarbeitslosigkeit aber um 16 Personen (4,5 Prozent) gestiegen.

Der Bestand an offenen Arbeitsstellen ist im November um 96 Stellen auf 1020 gesunken; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 422 Arbeitsstellen weniger. Remscheider Arbeitgeber meldeten im November 229 neue Arbeitsstellen, 116 weniger als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 3006 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 376.

Besonders gesucht werden in Remscheid Mitarbeiter in den Berufsfeldern Metallerzeugung und -bearbeitung, Metallbau, Maschinen- und Fahrzeugtechnikberufe, Schutz-, Sicherheits- und Überwachungsberufe, Verkaufsberufe, Mechatronik, Energie- und Elektroberufe, Verkehr sowie Logistik. ma

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Stadt erwartet neue Corona-Maßnahmen - Krisenstab blickt nach Berlin
Corona: Stadt erwartet neue Corona-Maßnahmen - Krisenstab blickt nach Berlin
Corona: Stadt erwartet neue Corona-Maßnahmen - Krisenstab blickt nach Berlin
Suche mit Hubschrauber: Polizei findet vermissten Senior 
Suche mit Hubschrauber: Polizei findet vermissten Senior 
Suche mit Hubschrauber: Polizei findet vermissten Senior 
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Christine Krupp (SPD) wird Bürgermeisterin
Christine Krupp (SPD) wird Bürgermeisterin
Christine Krupp (SPD) wird Bürgermeisterin

Kommentare