Baustelle

Ring-/Rader Straße: Bauarbeiten verzögern sich

Die Bauarbeiten an der Kreuzung Ring-/Rader Straße in Remscheid verzögern sich (Archivbild).
+
Die Bauarbeiten an der Kreuzung Ring-/Rader Straße in Remscheid verzögern sich (Archivbild).

Es gab Verzögerungen bei der Baustelle: Es stellte sich heraus, dass der Untergrund teilweise in schlechtem Zustand war.

Remscheid. Die Bauarbeiten an der Kreuzung Ring-/Rader Straße laufen nun doch „ein bisschen hinter dem Zeitplan her“, erklärte Michael Zirngiebl, Chef der Technischen Betriebe Remscheid, in der Bezirksvertretung Lennep. Es habe zuletzt Verzögerungen gegeben, weil sich in Teilbereichen herausgestellt habe, dass der Fahrbahnuntergrund in einem schlechteren Zustand gewesen sei als zunächst vermutet. Der Ausbau des Knotenpunkts werde aber noch in diesem Jahr beendet sein, vermutlich im Oktober oder November.

Anfang Juni werde zudem der Verkehr aus Richtung Radevormwald auf der Bundesstraße B 229 wieder freigegeben. Dann erreicht die Baumaßnahme ihren letzten Abschnitt. Autofahrer müssen mit einer neuen Verkehrsführung rechnen, unter anderem mit einer Einbahnstraßenregelung in Richtung Lüttringhausen auf der Ringstraße. zak

Ursprünglich sollte der Verkehr Ende Mai wieder fließen. Mit den Bauarbeiten sollen unter anderem die Anwohner der nahen Geschwister-Scholl-Straße geschützt werden.

Auch die Fahrbahn der B 51 wird aufwendig erneuert. Radfahrer fühlen sich dabei an den Rand gedrängt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Raub: Mann droht Opfer mit Pistole
Raub: Mann droht Opfer mit Pistole
Raub: Mann droht Opfer mit Pistole
Jugendlicher bei Unfall schwer verletzt
Jugendlicher bei Unfall schwer verletzt
Jugendlicher bei Unfall schwer verletzt
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid
Corona: Weiterer Todesfall in Remscheid
Nachbarin vertreibt Einbrecher
Nachbarin vertreibt Einbrecher
Nachbarin vertreibt Einbrecher

Kommentare