Willkommen

Acht neue Polizisten für Remscheid

Polizeipräsident Röhrl mit den neuen „Remscheidern“. Foto: Polizei
+
Polizeipräsident Röhrl mit den neuen „Remscheidern“.

Das auch für Remscheid zuständige Polizeipräsidium Wuppertal hat am Dienstag Verstärkung bekommen.

Remscheid. 37 junge Polizeibeamte treten nach dem Abschluss ihres Bachelor-Studiums im bergischen Städtedreieck ihren Dienst an – davon acht in Remscheid. Sie wurden am Dienstag von Polizeipräsident Markus Röhrl begrüßt. Weitere 38 Beamte wurden nach Wuppertal versetzt.

Laut Jahresverkehrsbericht der Polizei gab es 2019 weniger Verkehrsunfälle aber nahezu genauso viele Verletzte wie im Jahr zuvor.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Stadt erhält Hilfe durch die Bundeswehr
Corona: Stadt erhält Hilfe durch die Bundeswehr
Corona: Stadt erhält Hilfe durch die Bundeswehr
Covid-19: Neuinfektionen in Kita und bei der IGR Remscheid - Stadt ist Risikogebiet
Covid-19: Neuinfektionen in Kita und bei der IGR Remscheid - Stadt ist Risikogebiet
Covid-19: Neuinfektionen in Kita und bei der IGR Remscheid - Stadt ist Risikogebiet
Höhenrettung: Streit endet auf einem Dach
Höhenrettung: Streit endet auf einem Dach
Höhenrettung: Streit endet auf einem Dach
Jobcenter startet digital neu durch
Jobcenter startet digital neu durch
Jobcenter startet digital neu durch

Kommentare