Wermelskirchen

A1: Wieder Einbrecher an Tankstelle Hünger

Die Polizei musste aus Sicherheitsgründen die Verfolgung abbrechen.
+
Die Polizei löste sofort eine Fahndung nach den Einbrecher aus. Die Alarmanlage einer Tankstelle in Wermelskirchen-Hünger hatte den Notruf abgesetzt.

Erneut steigen Täter in die Tankstelle am A1-Zubringer in Wermelskirchen-Hünger ein. Diesmal kam die Technik den Tätern in die Quere.

Wermelskirchen. In der Nacht zu Mittwoch, 7. Juli, haben sich erneut Unbekannte an einer Tankstelle in Hünger zu schaffen gemacht. Die Täter Waren gegen 2 Uhr in der Nacht in die Tankstelle direkt am Autobahnzubringer zur A1 eingestiegen.

Dazu hatten sie eine Seitentür aufgebrochen, nachdem sie zuvor die außen angebrachten Bewegungsmelder beschädigt hatten. Die Alarmanlage der Tankstelle löste aber dennoch einen Notruf beim Wachdienst aus. Diese informierte die Polizei. „Sofort begaben sich mehrere Einsatzkräfte zum Tatort“, berichtet die Polizei. Erst vor wenigen Tagen hatten Einbrecher die Scheibe einer Tankstelle in Hünger mit einem Gullideckel eingeschlagen.

Die Unbekannten waren durch die aufgebrochene Seitentür in die Tankstelle eingedrungen. Im Inneren traten sie vermutlich eine weitere Tür ein, um in den Verkaufsraum zu gelangen. Dass sie trotzdem keine Beute machen, sei vermutlich der Vernebelungsanlage zu verdanken, berichtet die Polizei: Der Nebel erschwerte offenbar den Einbruch. Sofort löste die Polizei eine Fahndung aus.

Trotz Unterstützung durch die Autobahnpolizei sei diese jedoch vorerst ergebnislos geblieben. Aktuell wird die Videoüberwachung der Tankstelle ausgewertet. Vor Ort nahm der Erkennungsdienst die Arbeit auf, um mögliche Spuren der Täter zu sichern.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer Hinweise zu diesem Einbruch geben kann, melde sich unter Tel. 02202/205-0. neu
Balkantrasse: Radfahrer aus Lennep bei Unfall schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9
Coronavirus: Der Blog für Remscheid - Teil 9
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare