Mein Leben als Papa

Im Wald: Da sind die Kinder mal traurig und mal froh

Blick zurück: Hannes, die Mama und Michel halten im Wald kurz inne. Foto: Gunnar Freudenberg
+
Blick zurück: Hannes, die Mama und Michel halten im Wald kurz inne. 

RGA-Redakteur Gunnar Freudenberg erzählt vom Alltag mit seinen Söhnen Hannes (4 Jahre) und Michel (1 Jahr).

Es ist ein Experiment. Und es ist uns klar, dass es auch schiefgehen kann. Wir wollen mit Hannes und Michel wandern. Fünf Kilometer weit durch die bergischen Wälder nahe der Wupper. Michel auf Mamas Rücken, Hannes auf Schusters Rappen – sollte klappen. Denn Hannes ist gerade so fit wie nie und kaum müde zu bekommen.

Was die kleine Familie noch erlebt hat, erfahren Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert steigt weiter auf 176,9 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Corona: Inzidenzwert steigt weiter auf 176,9 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Corona: Inzidenzwert steigt weiter auf 176,9 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Bewohnerin schreckt Einbrecher auf
Bewohnerin schreckt Einbrecher auf
Bewohnerin schreckt Einbrecher auf
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Verpuffung in Fahrerkabine: Mann verletzt
Verpuffung in Fahrerkabine: Mann verletzt
Verpuffung in Fahrerkabine: Mann verletzt

Kommentare