Zwischenzeitliche Sperrung

A1: 24-Jähriger schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

+
Der Motorblock blieb einige Meter vom Fahrzeug entfernt liegen.

Gegen 5.30 Uhr ist der Wagen nach einem Überholmanöver von der Autobahn abgekommen.

Burscheid. Ein 24-Jähriger schwebt nach einem schweren Unfall am Freitagmorgen auf der A1 bei Burscheid in Lebensgefahr. Laut Zeugenaussagen soll er mit seinem Auto gegen 5.30 Uhr nach einem Überholvorgang nach rechts in die Böschung geraten sein, berichtet die Polizei. Es war zu diesem Zeitpunkt zwischen Burscheid und Wermelskirchen in Richtung Dortmund unterwegs. Der Wagen habe sich mehrmals überschlagen. Ersthelfer fanden den Verletzten neben seinem Auto und alarmierten die Rettungskräfte. 

Zunächst war die Identität des Mannes unklar. Am Vormittag fand die Polizei jedoch heraus, dass es sich um einen 24-Jährigen aus Troisdorf handelt. 

Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam der 24-Jährige aus Troisdorf ins Krankenhaus. Nach etwa vier Stunden konnte die Sperrung der A1 aufgehoben werden.

Ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt, um das Umfeld der Unfallstelle nach möglichen weiteren Verletzten abzusuchen. Gefunden wurde jedoch niemand. Experten sicherten Spuren. Die Unfallursache ist bislang unklar. 

Auf bis zu sieben Kilometer staute sich der Verkehr auf der A1 nach dem Unfall. Die Polizei führte die Fahrzeuge teilweise an der Unfallstelle entlang, zwischenzeitlich wurde die Fahrbahn gesperrt. Seit etwa 9.30 Uhr läuft der Verkehr wieder. -böh-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall sorgt für langen Stau in Richtung Lennep
Unfall sorgt für langen Stau in Richtung Lennep
Unfall sorgt für langen Stau in Richtung Lennep
Corona: Inzidenz steigt über 90 - Südafrika-Mutation in Remscheid nachgewiesen
Corona: Inzidenz steigt über 90 - Südafrika-Mutation in Remscheid nachgewiesen
Corona: Inzidenz steigt über 90 - Südafrika-Mutation in Remscheid nachgewiesen
Coronavirus: Der Blog für Remscheid, Teil 5
Coronavirus: Der Blog für Remscheid, Teil 5
Coronavirus: Der Blog für Remscheid, Teil 5
Wermelskirchen: Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Unfallflüchtigen
Wermelskirchen: Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Unfallflüchtigen
Wermelskirchen: Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Unfallflüchtigen

Kommentare