Zwei Verletzte nach Unfall in Ente

Autos waren nicht mehr fahrbereit

Wipperfürth -ms- Bei einem Verkehrsunfall auf der B 506 in Wipperfürth-Ente wurden am Donnerstagabend (17. Februar) ein 23-jähriger Autofahrer schwer und eine 37-jährige Autofahrerin leicht verletzt.

Gegen 22 Uhr beabsichtigte der 23-jährige Kürtener mit seinem Pkw aus der Straße Ente nach links auf die B 506 abzubiegen. Zu dieser Zeit befuhr die 37-jährige Schwarzwälderin die B 506 in Fahrtrichtung Wipperfürth. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich, wodurch diese stark beschädigt wurden und nicht mehr fahrbereit waren.

Die verletzten Personen kamen in Krankenhäuser. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn. Diese war bis kurz nach Mitternacht in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare