Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Blaue Fahne weht

HÜCKESWAGEN -büba- Blaue Fahnen wehen am heutigen Donnerstag, 25. November, an vielen deutschen Rathäusern – und auch über dem Hückeswagener Schloss. Sie sind ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, dass die Menschenrechtsorganisation „Terre des femmes“ vor 20 Jahren unter dem Motto „frei leben ohne Gewalt“ setzte.

„Der von der UNO ausgerufene Aktions- und Gedenktag ,Nein zu Gewalt an Frauen’ dient gleichsam dem Gedenken an die vielen Frauen und Mädchen, deren Leben durch Gewalterfahrungen gezeichnet ist, wie auch dem solidarischen Aufstand und der Gegenwehr“, berichtet die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Jana Scheithauer. „Mit der Fahnenaktion möchte auch die Schloss-Stadt auf diese bedrückende Tatsache aufmerksam machen.“ Die auf dem Schloss weithin sichtbare Fahne soll zudem mahnen, dass häusliche Gewalt keine Privatsache sei.

Laut EU-Kommission erfahre jede dritte Frau in Europa mindestens einmal im Leben Gewalt, berichtet Jana Scheithauer. Das könne sich nur ändern, wenn sich die ganze Gesellschaft gegen Gewalt einsetzt. „Wir Gleichstellungsbeauftragten fordern eine lebenswerte Welt für alle Menschen: gleichberechtigt, selbstbestimmt und frei!“

Bürgermeister Dietmar Persian schließt sich der Forderung an: „Es liegt an jedem einzelnen von uns, Gewalt an Frauen zu verurteilen. Wir dürfen vor allem nicht wegschauen, wenn es in unserer Umgebung passiert. Gewalt in jeder Form ist abzulehnen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Robin (12): Anderen zu helfen, ist schön
Robin (12): Anderen zu helfen, ist schön
Robin (12): Anderen zu helfen, ist schön
App und Reiseführer locken zur Wupper
App und Reiseführer locken zur Wupper
App und Reiseführer locken zur Wupper

Kommentare