Aktion

Weihnachtspost für Senioren

Die liebevoll gestalteten Postkarten werden ab sofort an Menschen über 80 in Hückeswagen verteilt.
+
Die liebevoll gestalteten Postkarten werden ab sofort an Menschen über 80 in Hückeswagen verteilt.

Kinder bemalen 1000 Karten.

Hückeswagen. Besonders in der besinnlichen Vorweihnachtszeit gibt es viele, meist ältere Hückeswagener, die vielleicht alleine und einsam Zuhause leben – ohne großen Kontakt nach draußen. Deshalb soll auch in diesem Jahr den älteren Mitbürgern wieder eine kleine Freude in Form von weihnachtlich gestalteten Postkarten gemacht werden. Die mit einem Grußwort des Bürgermeisters Dietmar Persian versehenen Karten, auf der Rückseite bemalt von Kindern der Hückeswagener Kindergärten und Schulen, werden in diesen Tagen den Weg in die Wohnungen der über 80-jährigen Mitbürger finden, teilt die Stadt mit.

Aufgrund der aufwendigen und liebevollen Gestaltung werden die mehr als 1000 Postkarten aber nicht über den Postweg, sondern von freiwilligen Helfern des Seniorennetzwerkes der Schloss-Stadt persönlich an die Haushalte der älteren Menschen verteilt. „Die Hückeswagener Senioren können sich also über eine nette Überraschung freuen“, berichtet die Stadtverwaltung. Senioren, die in diesen Zeiten Hilfebedarf haben oder Unterstützung benötigen, können sich wenden an die Hückeswagener Helferlein, Ansprechpartnerin: Margareta Coenen, Tel. (0 21 92) 8 84 00, oder die Senioren- und Pflegeberatung, Ansprechpartnerin: Diana Hintemann, Tel. (0 21 92) 8 82 50, E-Mail:

diana.hintemann@hueckeswagen.de

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fachfirma saugt das Öl aus der Vorsperre
Fachfirma saugt das Öl aus der Vorsperre
Fachfirma saugt das Öl aus der Vorsperre
„Ich glaube fest an die Kraft des Gebets“
„Ich glaube fest an die Kraft des Gebets“
„Ich glaube fest an die Kraft des Gebets“
Ehemaliges Bergwerk rückt in den Fokus
Ehemaliges Bergwerk rückt in den Fokus
Ehemaliges Bergwerk rückt in den Fokus
RSV: F1-Jugend gewinnt Turnier in Dormagen
RSV: F1-Jugend gewinnt Turnier in Dormagen

Kommentare