Bäume des Jahres

Wanderung zu Wildapfel und Robinie

Seit zwölf Jahren finden sich im Hückeswagener Stadtgebiet alljährlich die jeweiligen „Bäume das Jahres“ wieder.

Dafür Sorge getragen hat der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen, die den jeweiligen „Baum des Jahres“ der Stadt und ihren Einwohnern schenkt. Sie wachsen nun an unterschiedlichen Stellen im gesamten Stadtgebiet.

Gepflanzt wurden sie immer zusammen mit Kindergartenkindern oder Schülern sowie dem Bürgermeister, Mitarbeitern einer Baumschule und Mitgliedern des Ortsverbandes. Anlässlich des „Offenen Adventskalenders“ laden die Grünen für kommenden Freitag, 23. Dezember, zu einer Rundwanderung zu den „Bäumen des Jahres“ unter dem Motto „Von der Robinie bis zum Wildapfel“ ein.

Treffpunkt für die gut zweistündige und sieben Kilometer lange Wanderung ist um 16 Uhr der Parkplatz am Sportplatz Schnabelsmühle. Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk und warme Kleidung tragen; für die Fackeln, die unterwegs angezündet werden, sorgen die Grünen. Wer mag, kann selbst eine Laterne oder eine Wanderleuchte mitbringen. „Um der Kälte zu trotzen, werden wir auf halber Strecke eine kurze Pause einlegen, die dann mit leckerem Glühwein und Kinderpunsch versüßt wird“, heißt es in der Einladung. -büba-


Freitag, 23. Dezember, 16 Uhr, Parkplatz Schnabelsmühle

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Weggefährten“ bieten Halt
„Weggefährten“ bieten Halt
„Weggefährten“ bieten Halt
Der Schock durchs Feuer sitzt immer noch tief
Der Schock durchs Feuer sitzt immer noch tief
Der Schock durchs Feuer sitzt immer noch tief
Ferienspaß: Angebot noch zeitgemäß?
Ferienspaß: Angebot noch zeitgemäß?
Ferienspaß: Angebot noch zeitgemäß?
Fachfirma saugt das Öl aus der Vorsperre
Fachfirma saugt das Öl aus der Vorsperre
Fachfirma saugt das Öl aus der Vorsperre

Kommentare