Kooperationsvertrag

Wanderevent Bergische 50 mit neuer Strecke

Rund 1000 Teilnehmer sind bereits für die Bergische 50 im kommenden Jahr angemeldet.
+
Rund 1000 Teilnehmer sind bereits für die Bergische 50 im kommenden Jahr angemeldet.

Wipperfürth verlängert Vertrag mit Veranstalter bis zum Jahr 2028.

Wipperfürth. Die Hansestadt Wipperfürth bleibt auch in den nächsten Jahren Veranstaltungsort und Partner des größten Wanderevents des Bergischen Landes. Mit dem Veranstalter „Master-Logistics“ hat die Hansestadt Wipperfürth jetzt den Kooperationsvertrag verlängert.

Natur- und Wanderfreunde können sich dann auch auf eine neue Wegstrecke freuen. Zudem wird es mit der „Bergischen 25“ auch wieder eine kürzere Wanderung mit 25 Kilometern Länge geben.

„Die Bergische 50 ist immer ein Highlight im Veranstaltungskalender und ein Leuchtturm für den Wandertourismus im Bergischen Land. Wir freuen uns schon auf die vielen Gäste aus nah und fern“, sagt Bürgermeisterin Anne Loth. Auch die Nachbarkommunen Marienheide, Hückeswagen und Radevormwald unterstützen die Veranstaltung.

„Unser Dank gilt dem Veranstalter sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die als Botschafter des gastfreundlichen Bergischen Landes das Event erst möglich machen“, sagt Loth.

Veranstaltung bringe zahlreiche Gäste in die Stadt

Und Martin Graffmann, Tourismusbeauftragter der Hansestadt, ergänzt: „Für unser Tourismusmarketing ist die Bergische 50 perfekt. Sie sorgt für hohe Aufmerksamkeit und Sympathie weit über das Bergische Land hinaus und bringt zahlreiche Gäste und konkrete Wertschöpfung in die Stadt und die Region. Das ist gut für Handel und Gastgewerbe, aber es ist auch ein attraktives Sportangebot für alle Einheimischen.“ Alina Berk, Projektleiterin bei Master-Logistics: „Wir freuen uns riesig, dass wir den Vertrag mit der Stadt Wipperfürth schon jetzt um weitere fünf Jahre bis 2028 verlängern konnten. Ohne eine so starke Partnerschaft ist eine Umsetzung einer solchen Veranstaltung kaum möglich.“

Der Termin für die Veranstaltung im nächsten Jahr steht bereits fest: Am 29. April 2023 startet der „50-Kilometer-Wandermarathon“ zum fünften Mal auf dem Marktplatz in Wipperfürth.

Es wird 2023 eine komplett neue Strecke geben, die in großen Teilen auf den Wanderwegen „Bergischer Panoramasteig“ und „Rund um Wipperfürth“ in den Süden und Osten Wipperfürths führt, bis nach Marienheide und dort rund um die Lingese-Talsperre. Etwa 1000 Teilnehmer sind bereits angemeldet. Start für die Bergische 50 ist wie in den Vorjahren der Marktplatz in Wipperfürth.

Als eine von wenigen Veranstaltungen konnte sie auch in den Corona-Jahren jährlich stattfinden und führte regelmäßig mehr als 1000 Wanderer, zuletzt etwa 1400 Aktive, in die älteste Stadt im Bergischen Land. rue

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Island ist für Radfahrer in beide Richtungen frei
Island ist für Radfahrer in beide Richtungen frei
Island ist für Radfahrer in beide Richtungen frei
Um 20.51 Uhr war die Existenz gesichert
Um 20.51 Uhr war die Existenz gesichert
Um 20.51 Uhr war die Existenz gesichert
Neue Abstimmungsrunde startet im März
Neue Abstimmungsrunde startet im März
2. Weltkrieg: Zeitzeugen erinnern sich
2. Weltkrieg: Zeitzeugen erinnern sich
2. Weltkrieg: Zeitzeugen erinnern sich

Kommentare