Hilfe für Vereine

Volksbank stiftet „Energiebonus“

Steigende Energiepreise, höhere Kosten für Material und sonstige Ausgaben – viele Vereine im Bergischen sind von der allgemeinen Preissteigerung betroffen, besonders diejenigen mit eigenen Räumen.

Ihnen möchte die Volksbank im Bergischen Land, die am Etapler Platz eine Filiale unterhält, helfen und legt einen Spendentopf über 25 000 Euro auf. „Wir möchten den Vereinen unkompliziert einen kleinen Zuschuss zu ihren gestiegenen Energie- und sonstigen Ausgaben geben“, sagt Vorstandsvorsitzender Andreas Otto. 500 Euro pro Verein oder gemeinnützige Einrichtung stellt die Volksbank als „Energiebonus“ zur Verfügung.

Sie können sich bis Ende Februar mit einer E-Mail an marketing@voba-ibl.de bewerben. Voraussetzung für eine Spende: Der Verein oder die Institution muss gemeinnützig anerkannt und Kunde der Volksbank im Bergischen Land sein. Eine Kopie des Freistellungsbescheids beim Finanzamt muss der Mail angehängt werden. „Die Zusage und Auszahlung der Spende erfolgt schnell und unbürokratisch“, verspricht Otto. -büba-

www.bergische-volksbank.de/energiebonus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Thema Photovoltaik stößt auf große Beachtung
Thema Photovoltaik stößt auf große Beachtung
Thema Photovoltaik stößt auf große Beachtung
Schüler studieren auf Probe
Schüler studieren auf Probe
Schüler studieren auf Probe
Kämmerin fordert verträgliche Lösung
Kämmerin fordert verträgliche Lösung

Kommentare