Stellvertretender Schulleiter

Thron zum Abschied für „King Thorsten“

„King Thorsten“ auf seinem Thron mit 17 Schwertern – eines für jedes Jahr an der Realschule.
+
„King Thorsten“ auf seinem Thron mit 17 Schwertern – eines für jedes Jahr an der Realschule.

Lehrer und Schüler sagten bei Thorsten Schmalt „Servus“

Von Wolfgang Weitzdörfer

Hückeswagen. Zum Schluss bilden die Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis neun der Realschule gemeinsam ein „RSHW“ auf dem Sportplatz. Der scheidende stellvertretende Schulleiter Thorsten Schmalt sitzt davor auf einem Thron mit 17 Schwertern als Rückenlehne – eines für jedes Schuljahr – den er gerade vom Kollegium geschenkt bekommen hat, und über der Szene kreist eine Drohne und filmt die La-Ola-Welle, die die Jugendlichen zum Abschied des beliebten Lehrers machen.

Schmalt ist die Rührung deutlich anzumerken

Es ist ein emotionaler Moment während der Bundesjugendspiele am Dienstagmorgen, denn zuvor hat Lehrerin Katharina Gerding den stellvertretenden Schulleiter mit einer kleinen Laudatio verabschiedet. In der sie auf die zahlreichen Veränderungen eingegangen ist, die die Realschule in den vergangenen 17 Jahren erlebt hat, die Schmalt an der Schule gewesen war. „Der leere Platz neben dem Sekretariat macht uns melancholisch, wir wünschen aber auf jeden Fall einen guten Start an der neuen Schule“, betont sie.

Auch die beiden Schülersprecher wenden sich an ihren ehemaligen Lehrer in spe. „Wir wissen, dass alles ein Ende findet, auch Ihre Zeit an unserer Schule. Wir wünschen Ihnen, dass sich hinter der Tür, die sich jetzt vor Ihnen neu öffnet, etwas Gutes verbirgt“, sagen sie. „Im Namen aller Schülerinnen und Schüler: Tschö und auf Wiedersehen!“

Das kommt beim scheidenden Konrektor offensichtlich im Herzen an. Denn als er sich Schmalt das Mikrofon nimmt, ist ihm die Rührung deutlich anzumerken: „Ihr könnt euch sicher sein, dass ich euch vermissen werde. Die Realschule Hückeswagen ist eine tolle Schule und sie ist eine tolle Schule, weil ihr dort seid.“

Zum Abschied hat „King Thorsten“ für die Schüler- und Lehrerschaft Eis mitgebracht. Ein passendes Schmankerl bei den sommerlichen Temperaturen, zumal nach der sportlichen Anstrengung. Außerdem steht noch das Fußballspiel Schüler gegen Lehrer an.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bei Kolpingsfamilie werden Kleidungsstücke getauscht
Bei Kolpingsfamilie werden Kleidungsstücke getauscht
Bei Kolpingsfamilie werden Kleidungsstücke getauscht
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer

Kommentare