Telefonische Hilfe für Trauernde

Beratung per Telefon wird angeboten. Archivfoto: Christian Beier
+
Beratung per Telefon wird angeboten. Archivfoto: Christian Beier

-büba- Das Lebenscafé in der Stadtbibliothek gilt als ein Begegnungsort für Menschen, die einen Verlust erlitten haben und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten. Geboten wird ihnen an jedem zweiten Mittwoch eines Monats eine geschützte Atmosphäre. Wegen der Pandemie kann das Lebenscafé zurzeit aber nicht stattfinden, wie Margareta Coenen von der Ehrenamtsinitiative „Weitblick“ mitteilt.

Angeboten wird daher eine Beratung unter der Tel. (01 79) 42 20 07 1. Ab 17. Januar können sich Trauernde mit Fragen, Zweifeln und Gefühlen dort montags bis freitags, jeweils 10 bis 18 Uhr, melden. „Dort steht man allen, die zum Thema ,Trauer – und wie gehe ich damit um?‘ Hilfe suchen, mit fachkundigen Gesprächen zur Seite“, verspricht Coenen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Weihnachtsbaum muss gefällt werden
Weihnachtsbaum muss gefällt werden
Weihnachtsbaum muss gefällt werden
Ehepaar bezahlt Wohnung für Flüchtling
Ehepaar bezahlt Wohnung für Flüchtling
Ehepaar bezahlt Wohnung für Flüchtling
Restaurant im Hallenbad ist eröffnet
Restaurant im Hallenbad ist eröffnet
Restaurant im Hallenbad ist eröffnet

Kommentare