Kriminalität

Taschendieb stiehlt EC-Karte und PIN

 Eine Frau aus Wipperfürth ist am Dienstag Opfer eines Taschendiebstahls geworden. 
+
 Eine Frau aus Wipperfürth ist am Dienstag Opfer eines Taschendiebstahls geworden. 

Eine 58 Jahre alte Frau aus Wipperfürth ist am Dienstag Opfer eines Taschendiebstahls in einem Supermarkt geworden.

Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilt, war die Frau gegen 12 Uhr in einem Discountmarkt am Bahnhofsplatz in der Hückeswagener Innenstadt einkaufen und hatte ihre Handtasche mitsamt ihrer Geldbörse dabei im Einkaufswagen deponiert.

An der Kasse musste sie feststellen, dass Diebe die Gelegenheit genutzt und das Portemonnaie unbemerkt gestohlen hatten. Eine Zeugin fand die Geldbörse wenig später auf dem Parkplatz an der Alten Ladestraße; das Bargeld sowie die EC-Karte fehlten. Darin bewahrte die 58-Jährige auch die PIN der EC-Karte auf. „Damit war es für die Täter ein Leichtes, an einem in der Nähe befindlichen Geldautomaten weiteres Bargeld zu erbeuten“, heißt es in einer Mitteilung. Die Polizei rät, Geldbörsen immer in Innentaschen der Kleidung aufzubewahren. Einkaufs- und Handtaschen seien vor Dieben nicht sicher. -lho-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw brennt auf der L101 in voller Ausdehnung
Pkw brennt auf der L101 in voller Ausdehnung
Pkw brennt auf der L101 in voller Ausdehnung
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer

Kommentare