Am 4. Februar

Sonaten erklingen beim Schlosskonzert

Das Duo Sarasvathi-Nowak spielt im Schloss Sonaten für Violine und Klavier.
+
Das Duo Sarasvathi-Nowak spielt im Schloss Sonaten für Violine und Klavier.

Polnisch-indonesisches Duo tritt auf.

Hückeswagen. Sonaten für Violine und Klavier von den Komponisten Beethoven, Brahms und Szymanowski sind am Samstag, 4. Februar, ab 20 Uhr, beim vierten Schlosskonzert der Saison zu hören. Dann tritt das junge, 2017 gegründete Duo Sarasvathi-Nowak im Heimatmuseum auf.

Die indonesische Pianistin Victoria Sarasvathi und der polnische Geiger Sebastian Nowak studieren an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in der Soloklasse (Konzertexamen); als Duo studieren sie zugleich seit 2022 im Masterstudiengang Klavierkammermusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt.

2022 gewannen die beiden Musiker den 3. Preis bei einem Kammermusikwettbewerb im litauischen Vilnius, 2020 gab es den 1. Preis beim Harald-Genzmer-Interpretationswettbewerb in München. Im Jahr zuvor war das Ensemble als einziges Duo im Finale des Internationalen Kammermusikwettbewerbs „Premio di Trieste”. „Das Duo hat bereits Konzerte in vielen Ländern Europas und Asiens gegeben“, berichtet Daniel Marsch von der Initiative Schlosskonzerte.

Er kündigt an, dass es auch weiterhin beim Schlosskonzert keine Pause und keinen Getränkeausschank gibt; das Konzert dauert etwa eine Stunde. Karten zum Preis von 15 Euro gibt es im Vorverkauf in den Filialen der Bergischen Buchhandlung und an der Abendkasse; Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr haben freien Eintritt frei.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Konzert mit Beethoven, Brahms & Co.
Konzert mit Beethoven, Brahms & Co.
Neue Grundschule wird modern und offen
Neue Grundschule wird modern und offen
Neue Grundschule wird modern und offen

Kommentare