Täter melden sich auch per Whatsapp

SMS-Betrug: Polizei warnt - vier weitere Opfer

Per Whatsapp, SMS und auf anderen Wegen geben sich die Täter als Angehörige aus, erschleichen sich Vertrauen und wollen Geld haben.
+
Per Whatsapp, SMS und auf anderen Wegen geben sich die Täter als Angehörige aus, erschleichen sich Vertrauen und wollen Geld haben.

Täter geben sich als Angehörige aus.

Oberbergischer Kreis. -lho- Nachdem ein erster Fall in der vergangenen Woche in Hückeswagen bekannt geworden ist, warnt die Polizei noch einmal eindringlich vor einer neuen SMS-Betrugsmasche. Mittlerweile haben sich vier weitere Opfer bei den Ermittlern im Oberbergischen Kreis gemeldet. Auch im Polizeipräsidium Wuppertal ist das Phänomen bekannt.

„,Hallo Mama, mein Handy ist kaputt und ich habe eine neue Nummer‘ - so oder ähnlich beginnen Whatsapp-Nachrichten, die allerdings nicht von dem Sohn oder der Tochter stammen, sondern hinter denen eine aktuelle Betrugsmasche steckt“, erklärt die Polizei das Vorgehen der Täter.

Bei der Nachricht mit der neuen Nummer bleibe es nicht, sondern es folge wenig später die Bitte, doch bei einer dringenden Überweisung auszuhelfen.

Die Methode ist bereits seit einigen Monaten im Umlauf, jetzt hatten Betrüger erneut in zwei der Fälle Erfolg mit der Masche, heißt es von der Polizei. „Kriminelle schlüpfen bei ihren Betrugsmaschen immer gerne in die Rolle eines Familienangehörigen, um an das Ersparte ihrer Opfer zu gelangen. Auf keinen Fall sollten Sie Geld überweisen, ohne zuvor persönlich mit demjenigen Kontakt aufgenommen zu haben“, appellieren die Ermittler.

Eine Checkliste und Tipps, wie sich (nicht nur) Senioren vor Abzocke via Smartphone schützen können, gibt es hier.

Weitere Tipps und Verhaltensregeln gibt die Kriminalpolizei der Polizei im Oberbergischen Kreis, erreichbar unter Tel. (0 22 61) 81 99-8 83 oder Tel. (0 22 61) 81 99-885 sowie per E-Mail: kpo.obk@polizei.nrw.de

Mehr Blaulicht-Meldungen aus der Region finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Mitgliederschwund sorgt die Hückeswagener CDU
Mitgliederschwund sorgt die Hückeswagener CDU
Mitgliederschwund sorgt die Hückeswagener CDU
Zwölf Teams kämpfen um Pokal
Zwölf Teams kämpfen um Pokal
Zwölf Teams kämpfen um Pokal
Gott sei Dank – endlich Sommerferien!
Gott sei Dank – endlich Sommerferien!
Gott sei Dank – endlich Sommerferien!

Kommentare