Sie macht ihren Berufstraum wahr

Maria Susanj hat in der Grabenstraße ein Kosmetikstudio eröffnet. Foto: Claudia Radzwill
+
Maria Susanj hat in der Grabenstraße ein Kosmetikstudio eröffnet.

Maria Susanj eröffnet an der Grabenstraße ein Kosmetikstudio

Von Claudia Radzwill

Radevormwald In der Grabenstraße 2 hat Maria Susanj ihr Kosmetikstudio „BelViso Cosmetics“ eröffnet. In Absprache mit dem Radevormwalder Ordnungsamt gab es einen „Tag der offenen Tür“ - und der zog viel mehr Leute an, als sie erwartet hatte. „Nicht alle auf einmal, sie kamen auf den Tag verteilt“, schaut sie zurück. Coronakonform.

Sie freut sich über die große Resonanz auf ihre Studioeröffnung. Anfang 2020 hat Maria Susanj bei sich Zuhause mit Kosmetikbehandlungen angefangen. Dann kam die Pandemie, der erste Lockdown. „Erstmal lief gar nichts mehr. Und ich stellte mir die Frage, was machst Du jetzt?“ Ihre Antwort auf die Krise: „Ich bilde mich weiter.“ Auf die Kosmetikerin sattelte sie noch eine Fachausbildung. Seit Dezember letzten Jahres ist sie zertifizierte Dermatologische Fachkosmetikerin, den Abschluss hat sie mit „Sehr gut“ bestanden.

„Man steckt ja viel Geld in ein solches Projekt rein.“

Maria Susanj, Kosmetikerin

Eine Ladeneröffnung in der Pandemie, das hat sich Maria Susanj gut überlegt. „Das Angebot fürs Ladenlokal habe ich schon im letzten Herbst bekommen“, erzählt sie. „Ich war etwas zwiegespalten, ob ich es machen soll.“ Denn natürlich stelle sich die Frage: Kommt ein neuer Lockdown, wird alles wieder zugemacht? „Man steckt ja viel Geld in ein solches Projekt rein.“ Doch dann hat sie sich fürs eigene Kosmetikstudio entschieden. „Ich merkte, dass ich den Weg zur Arbeit brauche, einen Cut zwischen Arbeitsplatz und dem Zuhause,“ sagt sie. Die Räumlichkeiten an der Grabenstraße seien perfekt.

Schon früh hat Maria Susanj für die Kosmetikbranche interessiert. Sie fing zunächst eine Ausbildung als Friseurin an. „Die konnte ich aufgrund von Allergien dann nicht weiterführen“, blickt sie zurück. Nach einer kaufmännischen Lehre und Arbeitsjahren im Büro, machte sie - nachdem die Kinder groß waren - dann ihren Berufstraum als Kosmetikerin wahr.

2020 brachte sie sogar ihre eigene Pflegeproduktserie auf den Markt - die auch in ihrem Kosmetikstudio zu Anwendung kommt. „Für mich ist es wichtig, hochwertige und natürliche Inhaltsstoffe für Produkte und Behandlungen zu verwenden“, sagt Maria Susanj. Derzeit arbeitet sie mit Terminvergabe - und freut sich über viele Anmeldungen. „Die Rader und Raderinnen nehmen mein Angebot an, das ist sehr schön.“

Es gilt die 2G-Regel und - soweit es die Behandlung zulässt - die Pflicht, eine medizinische oder FFP2-Maske zu tragen. Apropos Maske: Viele ihre Kunden haben verstärkte Hautprobleme durch das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes. „Man kann aber etwas dagegen machen“, erklärt Maria Susanj.

Sie kennen viele Raderinnen übrigens auch als Zumbakurs-Leiterin des RTV. Schon oft ist die Truppe aufgetreten - unter anderem beim Stadtfest.

Kontakt: Tel. (01 77) 33 79 44 6 oder

www.belviso-cosmetics.com

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sparkassen-Fusion mit Köln erfolgt im Januar
Sparkassen-Fusion mit Köln erfolgt im Januar
Sparkassen-Fusion mit Köln erfolgt im Januar
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer

Kommentare