Hückeswagen

E-Scooter: Mann verletzt sich schwer

Die Polizei veranlasste eine Blutprobe.
+
Die Polizei veranlasste eine Blutprobe.

56-Jähriger fuhr auf der Rader Straße und wollte abbiegen.

Bei einem Unfall mit einem E-Scooter hat sich am Samstagabend ein 56-Jähriger schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann aus Hückeswagen war gegen 19.30 Uhr auf der Rader Straße beim Abbiegen in eine Einfahrt ohne Fremdeinwirkung gestürzt und hatte sich dabei so schwere Verletzungen zugezogen, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Da er deutlich nach Alkohol roch, veranlasste die Polizei eine Blutprobenentnahme.

Mehr Blaulicht-Meldungen aus der Region finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Menschen zu helfen, ist ihr wichtig
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Klingelnberg-Gruppe geht es sehr gut
Klingelnberg-Gruppe geht es sehr gut
Klingelnberg-Gruppe geht es sehr gut
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Haus Hammerstein steht zum Verkauf
Haus Hammerstein steht zum Verkauf

Kommentare