Sakamaki-Konzert erneut abgesagt

Der Klavierabend mit Takahito Sakamaki ist zum dritten Mal abgesagt worden. Foto: Sakamaki
+
Der Klavierabend mit Takahito Sakamaki ist zum dritten Mal abgesagt worden.

-büba- Das für kommenden Samstag vorgesehene Schlosskonzert mit dem Pianisten Takahito Sakamaki ist zum dritten Mal nach Frühjahr und Herbst 2020 abgesagt worden, erneut wegen der aktuellen Corona-Lage. Das teilt Gerhard Welp von der Initiative Schlosskonzerte mit. „Nachdem die Inzidenzzahlen täglich neue Höchstwerte erreichen, wollen wir weder die Gesundheit unseres Teams noch die aller potenziellen Besucher aufs Spiel setzen“, schreibt er in einer Pressemitteilung.

Daher hätten sich die Verantwortlichen schweren Herzens und aus Sorge und Vorsicht entschlossen, verantwortungsvoll zu handeln und das Schlosskonzert abzusagen. Die Karten können zurückgegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Robin (12): Anderen zu helfen, ist schön
Robin (12): Anderen zu helfen, ist schön
Robin (12): Anderen zu helfen, ist schön
App und Reiseführer locken zur Wupper
App und Reiseführer locken zur Wupper
App und Reiseführer locken zur Wupper

Kommentare