Rüde Akeno möchte gerne gefallen

Akeno wartet im Tierheim. Foto: Susanne Schmahl
+
Akeno wartet im Tierheim.

-ms- Akeno, ein zweieinhalb jähriger Harzer-Fuchs-Mischling, wartet im Tierheim Wermelskirchen darauf, von seiner zukünftigen Familie entdeckt zu werden. „Der liebenswerte 48 Zentimeter große kastrierte Rüde ist ein aktiver Begleiter, der gern gefallen möchte“, schreibt das Tierheim. Er benötige altersgemäß viel Auslastung und konsequente Erziehung.

Kinder im neuen Zuhause sollten ab 10 Jahre alt sein. Wer Akeno kennenlernen möchte, darf ihn täglich (auch an Wochenenden und Feiertagen) ohne vorherige Terminabsprache in den Vermittlungszeiten von 11 bis 14 Uhr im Tierheim Wermelskirchen, Aschenberg 1, treffen: Tel. (0 21 96)  56 72, E-Mail:

info@tierheim-wermelskirchen.de 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Klassentreffen belebt Erinnerungen wieder
Klassentreffen belebt Erinnerungen wieder
Klassentreffen belebt Erinnerungen wieder
Zehn Fragen an Jürgen Löwy
Zehn Fragen an Jürgen Löwy
Zehn Fragen an Jürgen Löwy
Heilika Celia gibt Praxis nach 29 Jahren ab
Heilika Celia gibt Praxis nach 29 Jahren ab
Heilika Celia gibt Praxis nach 29 Jahren ab

Kommentare