Realschule: Mädchen und Jungen lernten ihr neues "Zuhause" kennen

Im Innenhof der Realschule wurden gestern die neuen Schülerinnen und Schüler begrüßt. Das taten sowohl Schulleiterin Christiane Klur wie auch das Orchester der Schule.
+
Im Innenhof der Realschule wurden gestern die neuen Schülerinnen und Schüler begrüßt. Das taten sowohl Schulleiterin Christiane Klur wie auch das Orchester der Schule.

Zwei Tage vor Beginn der Sommerferien begann gestern für zahlreiche Schülerinnen und Schüler ein neuer Lebensabschnitt. Aber nur für kurze Zeit an einem Tag. Die neuen Realschüler wurden eingeschult. Diese Praxis hat sich inzwischen erfolgreich durchgesetzt. So können die neuen Realschüler ganz unbeschwert die Ferien verbringen. Die Spannung ist weg: Sie wissen in welcher Klasse sie kommen, welche Lehrerin oder Lehrer verantwortlich ist, wie lange der Schulweg dauert.

Praktische Hinweise für die kommenden Realschüler

Gestern begrüßte Schulleiterin Christiane Klur die "Neuen". Theater AG und Schulorchester hatten ihren Auftritt. Danach folgten die praktischen Hinweise. So auch über den Kooperationspartner Jugendzentrum. Vorgestellt wurde auch der Schulsozialarbeiter. Es gab Hinweise auf den Förderverein der Realschule.

Mit Kaffee und Kuchen endete dieser spannende Tag vor den großen Ferien. Jetzt müssen die Mädchen und Jungen nur och die Sommerferien hinter sich bringen. Dann beginnt die Realschul-Zeit. RT

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare