Fußball

Raspo-Erste peilt Aufstieg in Kreisliga A an

Um den Aufstieg in die Kreisliga A zu realisieren, gehen Trainer David Cocina (2. v. l.) und Co-Trainer Bernd Lewak (l.) auch mal ungewöhnliche Wege. So wird beim Training etwa Handball gespielt.
+
Um den Aufstieg in die Kreisliga A zu realisieren, gehen Trainer David Cocina (2. v. l.) und Co-Trainer Bernd Lewak (l.) auch mal ungewöhnliche Wege. So wird beim Training etwa Handball gespielt.

Das Team von Trainer David Cocina belegt Platz zwei in der Gruppe 2 der Kreisliga B.

Von Stephan Büllesbach

Hückeswagen. Fußball-Traditionalisten träumen von der glorreichen Zeit des Landesligateams des RSV 09 Hückeswagen in den Anfängen der 1970er Jahre. Lange spielte Raspo in der Bezirksliga, danach viele Jahre – abgesehen von einem einjährigen Intermezzo Mitte der 90er, als schon einmal die B-Liga die sportliche Heimat war – in der Kreisliga A.

Doch im Mai 2018 folgte dann ein Nackenschlag, der bis jetzt nachwirkt: Weil von den anfänglich 30 Spielern des Kaders kaum noch welche gekommen waren und daraufhin der damalige Trainer wenige Spieltage vor Saisonende zurücktrat, meldete der Vorstand das Team ab – damit verbunden war der Zwangsabstieg in die Kreisliga B. 

Erfolgreich war der RSV 09 dort seither auch nicht, zumindest bis zur Hinrunde der vorigen Spielzeit. Seitdem hat sich an der Schnabelsmühle einiges grundsätzlich geändert.

Die Stimmung am Dienstagabend beim Training unter Flutlicht könnte nicht besser sein. Zwar sind die Anweisungen von Co-Trainer Bernd Lewak unmissverständlich, aber die Spieler haben offensichtlich Spaß beim Handball-Spiel im Bereich der Eckfahne. Das häufige Lachen und das freundschaftliche Gerangel zeugen davon.

Was beim Blick auf die Tabelle auch nicht verwundert: Mit sieben Siegen aus acht Spielen und einem Torverhältnis von 45:11 ist Raspo Zweiter in seiner Gruppe. Nur weil der punktgleiche SSV Bergisch Born 3 den direkten Vergleich gewonnen hatte, liegt er vor den Hückeswagenern.

Zuletzt gab es zweiKantersiege

Doch der Fokus von Trainer David Cocina, seinem Betreuerteam und den 25 Spielern liegt eindeutig auf die Rückkehr in die Kreisliga A. Zwar könnte am Ende auch der 2. Platz reichen – wenn das mögliche Relegationsspiel gegen den Zweiten der Gruppe 1 gewonnen werden sollte. Die Mannschaft will aber unbedingt als Tabellenerster aufsteigen. Und sie hat einen guten Lauf: In der vorigen Woche gab es Kantersiege gegen BV 10 Remscheid 2 (12:0) und BV 10 Remscheid 3 (8:1). Zudem führt Steve Ehrich mit 15 Treffern die Torschützenliste der Gruppe an. Vor der Winterpause warten mit Struck 3 und Dahlhausen aber deutlich schwierigere Gegner.

Am Hinrunden-Ende der Saison 2020/21 war der Raspo Letzter mit nur einem Punkt. Dann stieß Paul Asema Yongo, Flüchtling aus Kamerun, zu den Grün-Weißen, und plötzlich holten sie Sieg um Sieg. Ihr Torjäger ist zwar zur neuen Saison zum Bezirksligisten Ayyildiz Remscheid weitergezogen, doch der Aufwärtstrend hält an. „Wir haben viele A-Jugend-Spieler eingebaut, außerdem sind einige Spieler nach Verletzungen und Studium wieder zurückgekehrt“, berichtet Cocina. Die Mannschaft habe sich wieder gefunden. Die Zielsetzung des Trainers und des Teams ist eindeutig: „Wir wollen zurück in die Kreisliga A.“ Die Spieler hätten dafür auch den entsprechenden Ehrgeiz.

Der RSV 09 erwartet am Sonntag, 13. November, 13 Uhr, den Tabellendritten TS Struck 2 zum Spitzenspiel an der Schnabelsmühle. Das letzte Hinrunden-Spiel bestreitet er am 25. November, 19.30 Uhr, in Dahlhausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Liebende können sich unterm Mistelzweig küssen
Liebende können sich unterm Mistelzweig küssen
Abwassergebühren steigen ab 2023
Abwassergebühren steigen ab 2023
Abwassergebühren steigen ab 2023
Ein Pate hofft auf eine bessere Welt
Ein Pate hofft auf eine bessere Welt
Ein Pate hofft auf eine bessere Welt
Offener Adventskalender bietet Aktionen hinter jedem Türchen
Offener Adventskalender bietet Aktionen hinter jedem Türchen

Kommentare