Einsatz

Nach Unfall im Wald „geparkt“

Schwer beschädigt war das Auto des Verursachers.
+
Schwer beschädigt war das Auto des Verursachers.

Bei einem Unfall am Dienstagmorgen auf der K 5 bei Kobeshofen wurde ein Fahrer leicht verletzt.

Beide beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Wie Kathrin Popanda von der Pressestelle der Polizei mitteilte, war ein 47-jähriger Hückeswagener um 7.40 Uhr auf der K5 in Richtung Posthäuschen unterwegs, als ein 44-jähriger Hückeswagener mit seinem Wagen aus Kobeshofen kommend nach links auf die K 5 abbiegen wollte.

Dabei hatte er offenbar den weißen Transporter übersehen. Durch den Zusammenstoß drehte sich der Kastenwagen um 180 Grad und rutschte eine Böschung hinab, ehe er von einem Baum aufgehalten wurde. Der Fahrer wurde leicht verletzt. -büba-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Förderverein soll Stadt Hückeswagen mit Geld helfen
Förderverein soll Stadt Hückeswagen mit Geld helfen
Förderverein soll Stadt Hückeswagen mit Geld helfen
Ihre erste Filiale ist im Kinderdorf
Ihre erste Filiale ist im Kinderdorf
Ihre erste Filiale ist im Kinderdorf

Kommentare