Liebhaber der Vinyl-Plattemachen Party für Freunde

Detlef Bauer (l.) und Heinz Faust lassen bei ihren privaten Vinyl-Partys auch Freunde an ihrer Leidenschaft teilhaben.
+
Detlef Bauer (l.) und Heinz Faust lassen bei ihren privaten Vinyl-Partys auch Freunde an ihrer Leidenschaft teilhaben.

Detlef Bauer und Heinz Faust lieben ihre Scheiben.

Von Heike Karsten

Hückeswagen. 2022 wird Musik überwiegend gestreamt. Doch es gibt sie noch, die Fans der Langspielplatten. In Hückeswagen halten Heinz Faust und Detlef Bauer die analoge Fahne hoch. Beide verfügen über beachtliche Sammlungen der Vinyl-Platten. Der warme Klang und das heimelige Knistern vermitteln ein besonderes Gefühl. Ihre Leidenschaft leben die beiden 63-Jährigen gerne in geselliger Runde mit Freunden aus, die sie zu ihren privaten Vinyl-Partys einladen.

Viele ältere Alben aus den 1960er- und 1970er-Jahren landen auf dem Plattenteller. Das Absenken des Tonarms mit der Nadel wird zelebriert, jedes Staubkorn weggewischt. „Eigentlich ist es die Fortsetzung der Disco, die die Leichtathletikabteilung des ATV damals im Jugendraum veranstaltet hat – da waren wir 14“, erzählt Faust. Aufgelegt haben die Hückeswagener ihre Schallplatten schon im Jugendzentrum und in der Gaststätte Kö3. Die Gäste dürfen durch die Stapel stöbern, Wünsche äußern und auch eigene Platten mitbringen. „Manchmal gingen die Partys bis 5 Uhr“, berichtet Faust.

In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Zahl der verkauften Schallplatten vervierfacht, der Preis teilweise verachtfacht. In den Pandemie-Jahren 2020 und 2021 gab es einen Zuwachs von mehr als 20 Prozent. Für besonders seltene Exemplare investieren Bauer und Faust einiges. Das fängt beim Plattenspieler „Rega Planar 1“ an. „Ein Traum“, schwärmt Faust. Viel Geld und Zeit lassen sich auch für die Platten selbst investieren. „Für eine Special-Edition-LP der Broilers habe ich 250 Euro bezahlt“, verrät Bauer. Faust war lange auf der Suche nach einem Lied der Gruppe UK, das er auf CD in der Live-Version besaß. „Ich habe 20 Jahre gebraucht, bis ich das Stück in der Originalversion auf Platte hatte“, berichtet er.

Die wertvollste Platte aus der Sammlung von Faust ist von Pink Floyd. Aufgelegt wird sie nicht: „Die ist originalverschweißt“, betont ihr stolzer Besitzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Liebende können sich unterm Mistelzweig küssen
Liebende können sich unterm Mistelzweig küssen
Abwassergebühren steigen ab 2023
Abwassergebühren steigen ab 2023
Abwassergebühren steigen ab 2023
Ein Pate hofft auf eine bessere Welt
Ein Pate hofft auf eine bessere Welt
Ein Pate hofft auf eine bessere Welt
Offener Adventskalender bietet Aktionen hinter jedem Türchen
Offener Adventskalender bietet Aktionen hinter jedem Türchen

Kommentare