Krippe aus alter Schublade wird versteigert

Andreas Kölsch (Foto, links, mit Thomas Böhm und Michael Weber)
+
Andreas Kölsch (Foto, links, mit Thomas Böhm und Michael Weber)

Andreas Kölsch  liebt Arbeiten mit Holz. jetzt kam er auf die Idee, aus einer Holzschublade eine Holzkrippe zu fertigen. Diese wird am kommenden Wochenende beim Hüttenzauber versteigert an seinem Stand im unteren Teil der Islandstraße, wo er auch weitere interessante Holzprodukte anbieten wird.

Die Versteigerung erfolgt blind: Jeder kann sein Gebot in eine Box werfen, am Sonntagabend wird dann der Höchstbietende ermittelt und die Krippe überreicht. Der Erlös geht an den Verein Zukunft Jugend. Dieser sammelt Spenden, um die Finanzierung der Jugendleiterstelle der Evangelischen Kirchengemeinde in Hückeswagen weiter zu gewährleisten. Er ist selbst mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten und bietet bergische Mutzen, Kinderpunsch und Glühwein an.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare