Kolpingsfamilie stellt Kandidaten vor

-ms- Zu einer „Podiumsdiskussion zur Landtagswahl 2022“ lädt die Kolpingsfamilie Hückeswagen für Mittwoch, 27. April, ab 20 Uhr in den Saal des Kolpinghauses ein. Am Sonntag, 15. Mai, wird ein neuer Landtag für NRW gewählt. „Und auch zu dieser Wahl wird die Kolpingsfamilie Hückeswagen die Direktkandidaten der Parteien für den Oberbergischen Kreis in einer Podiumsdiskussion vorstellen“, teilt Heinz Pohl mit.

Insgesamt sechs Bewerber stellen sich am Mittwoch den Fragen der Zuschauer. Moderiert wird der Abend durch die freie Journalistin Corinna Schlechtriem. Geplant ist eine kurze Vorstellungsrunde. Danach sollen die Standpunkte der einzelnen Kandidaten zu den Schwerpunktthemen der Wahl erörtert werden. Zugesagt haben: Christian Berger (CDU), Thorben Peping (SPD), Annette Pizzato (FDP), Uwe Söhnchen (Grüne), Marko Wegner (Linke), Bernd Rammler (AfD).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beim Schützenfest geht‘s wieder rund
Beim Schützenfest geht‘s wieder rund
Beim Schützenfest geht‘s wieder rund
Fördermittel für Projekt in Dürhagen
Fördermittel für Projekt in Dürhagen
Fördermittel für Projekt in Dürhagen
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer
Dicke Raupe wird ein Weinschwärmer

Kommentare